krone selbsthilfeverein

01.10.2017

6. Thaler Kartoffeltag mit Marktstand

Ganz nach dem Motto „Heute bleibt die Küche kalt, wir fahren in den Vorderwald!“ freut sich die Initiative der Thaler Frauen und des SHV Thal auf euch!

Mit gekochten Kartoffeln, Butter, Käse & Aufstrich oder Kartoffelsuppe, Wienerle mit Kartoffelsalat und Kuchen lässt es sich den Sonntag gemütlich verbringen.

Stolz sind wir auch auf die Ernte des Thaler Kartoffelackers – einer Initiative der Energieautonomie Thal. So können für die Gerichte auch Kartoffeln aus eigener Ernte verwendet werden

In diesem Jahr bietet der beliebte Marktstand wieder ein reichhaltiges Angebot an Produkten aus Thal oder Thaler Herstellung. Es gibt neben süß und pikant Eingelegtem, Sirup, Marmelade, Honig, natürliche Suppenwürze, Badesalz und Ringelblumensalbe.

Musikalisch begleitet werden die geselligen Stunden durch Gerhard Violand und Manfred Rogginer mit Gitarre und Panflöte.

Auch ein Maltisch für die Kinder ist wieder vorbereitet.

Der Reinerlös aus dem Verkauf der Speisen und Produkte verbleibt in der Dorf- und Pfarrgemeinschaft Thal. Die Spende soll der umfangreichen Sanierung und Reaktivierung des Pfarrhofs zu Gute kommen. Das Gebäude liegt zentral im Dorfkern und bildet mit den umliegenden Häusern ein historisch geprägtes Ensemble. Ziel des ambitionierten Projektes der Pfarre Thal ist es, das Gebäude wieder ansehnlich und zugleich nutzbar zu machen und damit auch der ganzen Dorfgemeinschaft die Türen zu öffnen.

Thaler Frauen · Selbsthilfeverein Dorfgemeinschaft Thal