krone selbsthilfeverein

11.07.2020

Halbjahresverlosung SHV Thal

Im Dorfladen in Thal einzukaufen lohnt sich, denn: ab einem Einkaufswert von 15€ bekommt man einen Stempel in einen Pass und wenn dieser voll ist wandert er in einen Lostopf.

Genau aus so einem Lostopf, oder besser gesagt Loskorb, konnten am 11. Juli bei der Halbjahresverlosung des SHV Thal insgesamt 13 Gewinner gezogen werden. Die gezogenen Namen mussten entweder selbst anwesend sein oder von einem Haushaltsmitglied vertreten, ansonsten wurde der nächste Pass durch die Glücksfeen gezogen.

Von 311 vollen Stempelpässen durften die fünf Glücksfeen unter Aufsicht von Obmann Walter Vögel die Namen von insgesamt 13 Thalerinnen und Thaler aus dem Loskorb ziehen. Die ersten 10 durften sich über einen Sachpreis, gesponsert vom SHV Thal, freuen. Weitere drei Preise in Form von Gutscheinen für das Gasthaus Krone sponserte der Wirt, Fritz Vetterl.

Nicht nur die 13 Gewinnerinnen und Gewinner kamen an diesem Samstag auf ihre Kosten, sondern auch alle anderen Anwesenden, zumal Thomas Wörndle die Besucherinnen und Besucher mit feinen Weißwürsten und Getränken verwöhnte.