krone selbsthilfeverein
  •  



    Beginnen Sie den ThalsaalKultur-Abend mit einem exklusiven 4 Gang Menü.

    Mehr Information

    Nutzen Sie auch unseren Getränke-Pausenservice

    Mehr Information


    Nächste Veranstaltungen:

     

     

    Information zur Corona - Situation

    Auf Grund der aktuellen Situation können im Thalsaal leider bis auf weiteres keine Veranstaltungen stattfinden.

    Für bereits geplante Veranstaltungen wird ein Ersatztermin gesucht, bereits gekaufte Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit.

    Das ThalsaalKultur Team und der Selbsthilfeverein Thal freut sich sehr, Sie baldmöglichst wieder im schönen Thalsaal begrüßen zu dürfen!


    Samstag, 08. Mai 2021 | 20:00 Uhr

    KABARETT

    Flo und Wisch
    "Lockvögel" | Kann das eine Falle sein?

    Zwei unglaublich attraktive und talentierte Musterknaben locken mit anziehenden Doppelconférencen, anstiftenden Liedern und unwiderstehlichem Charme. Sie sind keine boshaften Bauernfänger, sondern hingebungsvolle Highclass-Verführer – gewitzt, gebildet, gepflegt – kurz gesagt: der Traum jeder Schwiegermutter.

    Das klingt doch fast zu schön um wahr zu sein… Aber Flo und Wisch schwören: Das ist keine Falle! 

    Nach ihrem preisgekrönten Programm „Waschmänner“ setzen die stimmgewaltigsten Kabarettisten Österreichs jetzt noch eines drauf: 

    Wussten Sie eigentlich, dass jeder von uns bis zu 200 Mal am Tag getäuscht wird? In „Lockvögel“ entlarven Flo und Wisch die hinterfotzigsten Verführer unserer Zeit und demaskieren dabei Schlagerstars, Parksheriffs, Influencer und Island-Ponys! Wem Sie heute wirklich noch vertrauen können, verraten Ihnen die sympathischen Vollblutkabarettisten an einem pointenreichen und hitgeladenen Abend zwischen Holzhammer und feinster Klinge! Und falls Sie jetzt noch irgendwelche Zweifel haben: Flo und Wisch sind zu hundert Prozent echt! Die Preisträger des Kneitinger Bierschlegels (Regensburg 2019) und der Ennser Kleinkunstkartoffel, die von vielen als die legitimen Nachfolger von Pirron und Knapp gehandelt werden, sind zwei leidenschaftlich-musikalische Entertainer, die das Herz auf ihrer spitzen Zunge tragen und das Publikum mit ihrem Humor genau dort treffen, wo der spontane Lacher sitzt! Also: trauen Sie sich! Kommen Sie! Das ist keine Falle! 

     

    Vorverkauf l Reservierung

    Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit!


    Samstag, 15.Mai 2021 | 20:00 Uhr

    KABARETT
    Claudius Bruns
    Allein am Elfenbein
    - Klavier und Kabarett

    Allein am Elfenbein – Die Lieder von Claudius Bruns sind bunt wie Vögel und hell wie der Tag. Sie zwitschern auf der Starkstromleitung und fressen aus der Hand. Dabei trifft Ironie auf Gefühl, Intellekt auf Bauch und Sarkasmus auf Liebe. Voller Lebenslust öffnen die Geschichten einen unverstellten Blick in die Seele des Kabarettisten.Claudius Bruns, Pianist, Songwriter und Darsteller in verschiedenen Leipziger Ensembles (Kabarett Academixer, Theater Adolf Südknecht) stellt sein erstes Solo-Programm vor. Der Mitbegründer des Leipziger Szene Clubs Horns Erben präsentiert eigene Kompositionen: Allein am Elfenbein – ein Pianist, ein Klavier, ein Mikrophon.Behände am Klavier, charismatisch im Gesang und abgründig in den Texten entsteht ein Abend, der immer unterhält und doch manches hinterfragt. 

    Vorverkauf l Reservierung


    Samstag, 05. Juni 2021 | 20:00 Uhr

    KABARETT

    Markus Linder

     O Solo mio

    Der erste Solo-Kabarettist des Ländles ("LEBENSLANG" 1997) macht das, was er am liebsten tut: Vom Piano aus über Gott und die Welt sinnieren, das Musikschaffen berühmter Kollegen analysieren, und herausarbeiten, wo und wie sich die Skurrilitäten des Lebens in der Musik widerspiegeln.Der Siegeszug seines Riebl-Songs durch die internationalen Hitparaden kommt dabei genauso zur Sprache wie der Umgang verschiedener musikalischer Genres mit dem Thema "Sex" und die Zahlenmystik des Deutschen Schlagers. Das neue Programm ist letztlich eine Feier des Absurden, ein aufmerksames Hinhören auf sprachliche Eigenarten und musikalische Highlights. Nicht umsonst hat ein renommierter Regisseur kürzlich Markus Linder als den alemannischen Helge Schneider bezeichnet.

    Regie: Sabine Linder

    Vorverkauf Reservierung 


    Samstag, 11. September 2021 | 20:00 Uhr

    KONZERT

    Philipp Lingg und George Nussbaumer

    Mit seinem Hit “vo Mello bis ge Schoppornou” machte Philipp Lingg diebregenzerwälder Orte bis weit über die Grenzen Vorarlbergs bekannt. Mittlerweile tritt er als Solokünstler oder in verschiedenen Formationen auf. Gemeinsam mit dem vorarlberger Soul- und Gospelsänger, Pianist und Komponist George Nussbaumer sorgt er für ein ganz besonderes Musikerlebnis. George wird aufgrund seiner Stimme als “schwärzeste Stimme Österreichs” bezeichnet. Die Kombination der beiden Musiker ist unvergleichbar ‒ sie sind eine verrückte Mischung aus guter Musik und Kabarett.

    Vorverkauf l Reservierung