Unser Programm geht weiter...

... mit Kultur im Thalsaal.

und freuen uns auf Ihren Besuch! 


Nächste Veranstaltungen




Werner Specht & Westwind

Samstag 17. Dezember2022 | 20:00 Uhr

 

Die Allgäuer Band mit ihren eigenen Liedern

 

 

Werner Specht gehört zu den wichtigsten Liedermachern im alemannischen Raum. Sicher ist dies der Verdienst seiner ehrlichen Lieder in denen er widergibt was bleibt. Er lässt Erinnerung nicht verblassen und gibt der Zukunft eine Chance. Verschiedene Strömungen im Mundartlied hat er überlebt und die zum Teil vor dreißig Jahren erstmals veröffentlichten Lieder haben nichts an Frische und Überzeugungskraft verloren. Wenn der Funke springt, dann glühen seine Lieder und Worte noch lange nach!

 

Mit seiner neuen Gruppe Westwind bekommt die Musik von Werner Specht eine neue Dimension. Ihre CD WESTWIND wird mit großem Erfolg in den Radiosendern gespielt. Frisch, aktuell und hintergründig erzählen sie über Lebensweisheiten, Erinnerungen, Träume und Wünsche. Sparsam und doch virtuos – bebildert sie akustisch ihre Lieder. Ein Zeitdokument rücksichtslos ehrlich. Ihre Spielfreude geben diese Musiker in ihrer schönsten Form weiter, sie ist spürbar.

 

WESTWIND

 

Werner Specht Gitarren/Gesang/ Harfe

Peter Zürn Hackbrett Arkordeon/Mandoline.

Dieter Peinecke Gitarren/Bass/ Mandoline

Moritz Rädler/Konntrabass /Trompete/ Steirische

 

Andieh Merk Percussion /Flöte/Sax

Konzert



Krauthobel Live

Samstag 04. Februar 2023 | 20:00 Uhr

 

„Krauthobel“ steht für selbst komponierte Lieder im Montafoner Dialekt, in deren Texten sie Geschichten aus dem Alltag aufgreifen und Songs daraus zaubern. Die besten Lieder schreibt bekanntlich das Leben selbst. Das beweist Krauthobel seit mehr als 25 Jahren immer wieder aufs Neue, mit einer beachtlichen Anzahl von veröffentlichten Alben.

 

Ihr beeindruckendes Repertoire an Nummern, das die Vollblutmusiker schon seit 1996 sehr erfolgreich erweitern, reicht von lustig und rockig bis hin zu melodiös und nachdenklich. Krauthobel beleuchtet in ihren Texten Erlebnisse im tagtäglichen Miteinander und geben sie sehr authentisch auf der Bühne zum Besten.

 

Im Gepäck ein Live-Programm, das im wahrsten Sinne des Wortes „unter die Haut geht“. Nicht zu vergessen: Die leidenschaftlichen Musiker der Band, deren Wunsch es ist, eine Konzert Atmosphäre der besonderen Art zu kreieren.

Konzert



Zirkus Krone - Fasching im Thalsaal

Sonntag 19. Februar 2023 | 14:00 Uhr

 

 

Der mittlerweile legendäre Zirkus Krone öffnet am Faschingssonntag um 14:00 Uhr wieder seine Tore und bietet ein buntes Programm für kleine und große Mäschgerle. 

Weiter Informationen folgen.  

Fasching



s t r ö m e n  - Opas Diandl

Samstag, 18. März 2023| 20:00 Uhr

 

Es ist nach „Bachblüten und Pestizide“ „Schublaadln“ „Dotterdämmerung“ „X“ das 5 Programm, der 5 köpfigen südtiroler/vorarlberger Formation Opas Diandl. In den 15 Jahren auf kleinen und großen Bühnen haben sie sich nicht einfangen lassen sind „dahingeströmt“ haben sich verändert ohne um die Vergangenheit zu trauern oder Angst vor der Zukunft zu haben. Mit „ s t r ö m e n“ haben Opas Diandl ihren Alltag zum Programm gemacht. So wie die vergangenen Programme entwerfen Opas Diandl eine Reise durch die Gefühlswelten, bleiben ernsthaft verspielt und tanzen von klaren Liebesliedern zu komplex arrangierten Klangwelten. Sie lassen soziale Themen der Zeit ebenso wenig vor der Tür stehen wie die Fantasiegeschichten die aus dem Moment heraus entstehen.

 

Mit dem Multiinstrumentalist Markus Prieth hat die Band ein Musiker, der die Konzertabende wie aus Geisterhand von einer Stimmung in die nächste führt, vom Absurden ins Konkrete, vom Lachen ins Weinen. Veronika Egger ist eine Ausnahme-Geigerin und Gambistin, die sich ebenso in der alten wie zeitgenössischen Musik bewegt. Ihr energiereiches Spiel, ihre Sicherheit und Präzision macht einfach staunen und Freude. Jan Langer, begleitet durch seine Percussion durch den Puls der Werke. Stets ruhig und besonnen selbst auf wildesten Fahrten. Matthias Härtel am Kontrabass hat die Volks­musik seiner Eltern bis in die Haarspitzen aufgesogen und verleiht den Tänzen die richtige Kraft und während die anderen tanzen sitzt Thomas Lamprecht mit Blatt und Stift an der Gitarre und schreibt einen der vielen Texte oder eines der vielen

 

Auch nach 15 Jahren drängen von innen nach außen und von außen nach innen, nicht anders als Luft und Wasser und nicht weniger als Blut und Wärme die Melodien und Rhythmen, die Wörter und Silben, in Jodlern, Weisen und Tänzen in diesem fünfköpfigen Organismus.

Sie wirbeln, schimmern und flimmern, pulsieren und fließen auf die Bühne, in den Raum, in die Ohren und Herzen. Mit neuem Programm präsentiert sich das Quintett aus Südtirol / Vorarlberg und freut sich mit alten und neuen Bekannten zu teilen, was rein und raus und um die Musiker stetig

strömt:

Das Leben, die Liebe und die Musik.

 

Veronika Egger // Stimme Geige Viola da Gamba

Markus Prieth // Stimme Bratsche Raffele – Banjo

Matthias Härtel // Stimme Kontrabass Nyckelharpa

Jan Langer // Percussion

Thomas Lamprecht // Stimme Gitarre

Konzert



“Working class heroes” - Die drei Friseure

Samstag, 15. April 2023| 20:00 Uhr

 

Groß geworden in den Fußgängerzonen der Vorstadt und aufgestiegen in den Olymp des Trash-Kabaretts machen die drei Friseure keinen Hehl daraus, dass sie aus der Gosse kommen - im Gegenteil: ihr Klassenstolz ist allzeit spürbar!

 

Mit aufgekrempelten Ärmeln solidarisieren sie sich nun mit der kleinen Frau und dem kleinen Mann von der Straße und widmen das aktuelle Programm den „working class heroes“, den Helden der Arbeiterwelt!

 

Sie leihen ihre klangvollen Stimmen der unterprivilegierten Angestellten, dem übervorteilten Arbeiter und dem minderbemittelten (unterbezahlten) Straßenkünstler und entfesseln eine Bewegung, die den Eliten die Haare zu Berge stehen lässt!

Völker, hört die Signale!

Konzert




Unser Service


Beginnen Sie den ThalsaalKultur-Abend mit einem 4 Gang Menü im Gasthaus Krone Thal 

 

Mehr Informationen



Alles vorbereitet am Tisch

Nutzen Sie auch unseren Getränke-Pausenservice

 

Mehr Informationen